Rede an die Reichen

»Diese Güter gehören mir,
habe ich nicht das Recht, sie zu behalten?«

Gehören sie wirklich dir?
Woher hast du sie genommen?
Hast du sie von anderswo her
in die Welt mitgebracht?

Du verhältst dich wie einer,
der bei jedem Schauspielbesuch das Theaterhaus verriegelt.
Du willst anderen den Eintritt versperren,
damit du dein Vergnügen für dich allein hast.

Es ist so, als würdest du dir
das alleinige Anrecht auf ein Theaterstück nehmen,
das für die Allgemeinheit gespielt wird.

Genau so sind die Reichen:
Sie betrachten die Güter, die allen gehören,
als ihr privates Eigentum,
weil sie sich diese als erste angeeignet haben.

Den Hungernden gehört das Brot,
das du für dich behältst;

den Nackten der Mantel,
den du in der Truhe versteckst;

den Armen das Geld,
das du vergräbst.


Hans-Jürgen Jakobs, Autor von »Wem gehört die Welt? Die Machtverhältnisse im globalen Kapitalismus« (Knaus), im ZDF-Interview. Video, 8:44 Minuten

Artikel dieser Ausgabe
EditorialHeini Staudinger

Ausgabe 49

3 Minuten

ProtestkunstBrennstoff

1000 GESTALTEN – legt eure Panzer ab!

1 Minute

EssaiUrsula Baatz

Gott Mammon oder Kapitalismus als Religion

3 Minuten

EssaiGötz Eisenberg

Das Geld und die Seele des heutigen Menschen

9 Minuten

LyrikBasilius der Große

Rede an die Reichen

1 Minute

EssaiFabian Scheidler

Tribut

6 Minuten

BuchauszugUrs Widmer

Midas

2 Minuten

EssaiKarl-Heinz Brodbeck

Die unheimliche Nähe des Geldes

6 Minuten

RedeGregor Gysi

Der Prophet

9 Minuten

EssaiHuhki Henri Quelcun

Der Mammon zieht um – die Ungleichheit bleibt

4 Minuten

Short CutsErnst Alexander Rauter

Die Macher

3 Minuten

InterviewUlrich Brand und Alexander Behr

Imperiale Lebensweise (Gespräch)

3 Minuten

BuchrezensionAlexander Behr

Imperiale Lebensweise (Buch)

4 Minuten

EssaiRoland Rottenfußer

Heute Griechenland, morgen wir

10 Minuten

InterviewPaul Schreyer und Jens Wernicke

Wer regiert die Welt?

10 Minuten

EssaiBarbara Rauchwarter

Mammon

5 Minuten

EssaiBarbara Rauchwarter

Luthers Kritik am Mammonsystem

8 Minuten

EssaiChristian Wabl

Wer läßt Mammon vom Himmel regnen?

3 Minuten

EssaiHuhki Henri Quelcun

Freie Menschen statt »freier« Markt

3 Minuten

Afrika-ProjekteHeini Staudinger und Bernhard Wagenknecht

Books for Trees

3 Minuten

BuchauszugWalter Ötsch und Nina Horaczek

Populismus für Anfänger

2 Minuten

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen