O, schafft Stille!

Artikelfoto: Waldviertler Werkstätten

O, schafft Stille!

Zur Selbstprüfung, der Gegenwart anbefohlen, 1851

Alles lärmt; und wie man von einem hochprozentigen Getränk sagt,
es bringe das Blut in Wallung, so ist in unserer Zeit alles,
selbst die unbedeutendste Handlung
und die nichtssagendste Mitteilung, bloß darauf ausgerichtet,
die Sinne zu erschüttern oder die Masse, die Menge,
das Publikum, den Lärm zu erregen!

Und der Mensch, dieser gescheite Kopf,
ist gleichsam schlaflos geworden, um immer neue Mittel
zu erfinden, um den Lärm zu verstärken
und mit größtmöglicher Hast und im größtmöglichen Maßstab
den Krach und das Nichtssagende zu verbreiten.

Ja, das Umgekehrte ist sicher bald erreicht:
Die Mitteilung ist bald auf das niedrigste Niveau
an Bedeutung gebracht, gleichzeitig haben die Mitteilungsmittel
wohl das höchste Niveau an Schnelligkeit
und alles überschwemmender Verbreitung erreicht;
denn was hat wohl solche Eile herauszukommen,
und auf der anderen Seite,
was hat denn eine größere Verbreitung als: Gequatsche!

O, schafft Stille!

Artikel dieser Ausgabe
Sören Kierkegaard

Der Zirkus brennt

1 Minute

Marlene Limburg

Das Glück

2 Minuten

Brennstoff Redaktion

Die Hoffnung

2 Minuten

KommentarProf. Dr. Maximilian Moser

Gesundheit bilden oder nur Krankheit verhindern?

6 Minuten

Brennstoff Redaktion

Die Erde gehört nicht den Menschen

2 Minuten

Franz Paul Horn

Über die Grenzen

3 Minuten

Das Einzige,

1 Minute

Alexander Behr

Es ist fünf nach zwölf

3 Minuten

Brennstoff Redaktion

The times they are a-changin'

2 Minuten

Brennstoff Redaktion

Schande Europas

2 Minuten

Brennstoff Redaktion

Wir schaffen das

1 Minute

Brennstoff Redaktion

Das Recht auf Gleichheit

2 Minuten

Brennstoff Redaktion

Die Ideen sterben nicht

2 Minuten

Brennstoff Redaktion

O, schafft Stille!

1 Minute

Durch die Seitennutzung stimmen Sie der Verwendung eines Cookies zu. Info dazu

Wir verwenden ein übliches, standardisiertes Cookie und nutzen es nur in der einfachsten Form: Es zählt, wie oft eine einzelne Seite des Brennstoff aufgerufen wird. Unser Cookie wird für keine anderen Zwecke verwendet. – Die Redaktion

Schließen