„Attacke, Attacke – Fliegen ist kacke!“ | Fridays for Future-Demo im Flughafen Stuttgart

Bild oben: Klimaprotest von „Fridays for Future“ im Flughafen Stuttgart
Agenturfoto: © Christoph Schmidt / dpa / picturedesk.com

„Attacke, Attacke – Fliegen ist kacke!“
Fridays for Future-Demo im Flughafen Stuttgart

Erstmals demonstrierten Schüler der Klimabewegung „Fridays for Future“ am vergangenen Freitag in Deutschland auf einem Flughafen.

Rund 350 junge Klima-Aktivisten von „Fridays for Future“ aus Baden-Württemberg strömten vergangenen Freitag auf den Stuttgarter Flughafen, um mit lautem Protest auf die enorme Klimaschädlichkeit des Flugverkehrs aufmerksam zu machen. Auch Erwachsene anderer Umweltorganisationen beteiligten sich.

Während des besonders stark frequentierten Flugtages zu Ferienbeginn (mit ca. 50.000 Tagespassagieren lt. Stuttgarter Flughafen) streuten die jungen Klima-Aktivisten Flugblätter von der Galerie auf das Terminal 1 herab. Und sie entrollten Transparente und skandierten Sprüche wie „Attacke, Attacke – Fliegen ist Kacke!“ oder „Runter mit den Bahnpreisen – hoch Kerosinsteuer!“ oder „30 Euro Stuttgart – Berlin. Wo bleibt die Steuer auf Kerosin?“.

„Wir fordern die Politik zum Handeln auf, damit endlich die Bahnpreise sinken und die Flugpreise steigen“, erklärte Sofie Rehberg von „Fridays for Future Stuttgart“ zur Protestaktion. Für den Klimaschutz seien politische Beschlüsse einer Kerosin-Steuer und eine CO2-Steuer absolut notwendig, um das Fliegen deutlich zu verteuern. Schleuderpreise für Flugtickets, wie heute üblich, seien absolut inakzeptabel.

Der Flugverkehr ist inzwischen (wie wir im „Brennstoff 54“ dargelegt haben) einer der allergrößten Verursacher von klimaschädlichen CO2-Emissionen weltweit. Dennoch nimmt der Flugverkehr global bislang ungebremst jedes Jahr weiter zu.

*****

 

Artikelbild: Klimaprotest im Flughafen Stuttgart
Agenturfoto: © Christoph Schmidt / dpa / picturedesk.com

 

 

Meistgelesene Artikel

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen